Ab heute ist es in Leipzig kühl und nass – die Heizperiode beginnt

Wir haben uns für Sie beraten lassen, wie Sie in den eigenen vier Wänden kuschelig und warm durch den Winter kommen, ohne dass bei der nächsten Heizkostenabrechnung die dicke Rechnung ins Haus flattert. Mehr dazu in der Drehscheibe. +++

In vielen Häusern und Wohnungen dürfte heute wohl erstmalig die Heizung aufgedreht werden, denn es ist ungemütlich geworden in Sachsen und Deutschland.

Wir haben uns für Sie beraten lassen, wie Sie in den eigenen vier Wänden kuschelig und warm durch den Winter kommen, ohne dass bei der nächsten Heizkostenabrechnung die dicke Rechnung ins Haus flattert

Wie kann ich Heizenergie effizient nutzen und vorallem wie spare ich bei den Heizkosten? Viele Theorien existieren zu diesen Fragen auf den Dresdner Straßen. Damit man nicht frieren muss, berät Ulrike Körber bei der Verbraucherzentrale Sachsen Mieter zu den Themen Heizkostenabrechnung und effizienter Heizenergienutzung. Sofas, die Heizkörper großflächig verdecken, verstellte Thermostate und Messgeräte aber auch marode Fenster beeinflussen eine effiziente Heizenergienutzung.

Doch auch der richtige Umgang mit Thermostaten will gelernt sein.

Natürlich lassen sich Heizkosten einsparen, indem man selten genutzte Räume weniger beheizt. Doch sollte man dann darauf achten, die Türen zu entsprechenden Räumen geschlossen zu halten.