Ab Heute: Kein Präsenzunterricht ohne Corona-Test

Sachsen- Kein Unterricht ohne negativen Corona-Test. Diese Regelung gilt seit heute an allen weiterbildeten Schulen in Sachsen. Von der Testpflicht betroffen sind alle Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 5.

„Wir können damit das Betreuungsverbot bei Nichtvorliegen eines negativen Coronatests umsetzen“, so Sachsens Kultusminister Christian Piwarz. Schüler müssen sich demnach einmal wöchentlich einem Test unterziehen, während Lehrkräfte und anderes Schulpersonal zweimal pro Woche getestet wird.

Trotz Schnelltests und Hygienekonzepten wird man vorerst weiter auf das Wechselmodell setzen, sofern die Inzidenzwerte dies zulassen.