Ab heute: Licht aus in Chemnitz

Ab Donnerstag geht auf einigen Chemnitzer Straßenzügen und in Parks das Licht aus.

Die Stadt schaltet unter anderem auf dem Autobahnzubringer zur Abfahrt Chemnitz-Rottluff sowie auf Teilen des Südrings die Straßenlampen ab, um Kosten zu sparen.

Die Stadt begründet diese Maßnahme mit einer jährlichen Kostenersparnis von etwa 22.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!