Ab heute: Märkte offerieren Blumen, Keramik, Brotsorten und Frischwaren

Pünktlich zur beginnenden Garten- und Pflanzsaison veranstaltet das Marktamt seinen 21. Blumen- und Frühjahrsmarkt. Vom heutigen Mittwoch bis zum 28. April 2012, täglich von 10 bis 18 Uhr. +++

Gärtner, Floristen, Handwerker und Händler werden auf dem Markt vor dem Alten Rathaus Waren für das Frühjahr feil bieten.

Das Sortiment umfasst Schnittblumen, Beet-, Balkon- und Gemüsepflanzen, Gehölze und Stauden, Trockenfloristik, Blumenzwiebeln, Sämereien, Kräuter, Teesträuße, Pflanzschalen, Töpferwaren aus eigener Herstellung, Keramikerzeugnisse und Korbwaren. Bewährt hat sich auch das Angebot eines kleinen Haushaltswarensortimentes, wie u. a. Bürsten, Besen und Kurzwaren.

Lebensmittel und Frischwaren dominieren den traditionellen Wochenmarkt am Freitag, 27. April 2012, im Bereich Augustusplatz (Opernseite). Verkauft wird hier jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Der Samstag, 28. April 2012, steht mit dem Brotmarkt im Zeichen der Back-Kunst. Bereits ab 9 Uhr präsentieren neun Bäckereibetriebe der Bäcker-Innung Leipzig in der Petersstraße über 50 Sorten Brot und zahlreiche Brötchen-Sorten, die vor dem Kauf probiert werden können. Angeboten wird unter anderem das „Völkibrot“, welches zur Unterstützung der Restaurierung des Völkerschlachtdenkmales kreiert wurde.

Um 10:30 Uhr unterhält ein Bäckerchor die Markt-Besucher.