Von Dresden nach London ab 10 Euro

Dresden - Ryanair hat jetzt die Flugverbindung Dresden – London aufgenommen. 

In nur zwei Stunden zum Shopping, Sightseeing oder Geschäftstermin in die britische Hauptstadt fliegen: Am Dienstagvormittag hat Ryanair die Strecke Dresden – London (Stansted) aufgenommen. Jeweils dienstags, donnerstags und samstags startet die irische Low-Cost-Airline von der sächsischen Landeshauptstadt zur Millionenmetropole. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen.

„London ist für uns ein sehr wichtiges Flugziel. Gerade für die sächsische Wirtschaft und den Tourismus ist London eine absolute Wunschdestination. Umso mehr freut uns deshalb, dass Ryanair diese Direktverbindung jetzt ab Dresden anbietet und damit das Low-Cost-Angebot an den Mitteldeutschen Flughäfen weiter ausbaut. Wie Ryanair sind auch wir davon überzeugt, dass die Strecke funktioniert und dass zahlreiche Menschen das neue Angebot nutzen werden“, betont Götz Ahmelmann, Vorstandsvorsitzender der Mitteldeutschen Flughafen AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughäfen Dresden und Leipzig/Halle.

Winterflugplan: dienstags/donnerstags/sonnabends

Abflug Dresden: 10:25 Uhr (Ortszeit) Ankunft London: 11:20 Uhr (Ortszeit)
Abflug London: 07:05 Uhr (Ortszeit)  Ankunft Dresden: 09:50 Uhr (Ortszeit)

Buchbar sind Flüge zu Preisen ab 9,99 Euro (one way) auf ryanair.com.

© Flughafen Dresden GmbH, Michael Weimer