Abbiegefehler mit Folgen – 10.000 Euro Schaden

Chemnitz-Helbersdorf: Der 25-jährige Fahrer eines Ford Fiesta bog am Samstagabend in die Markersdorfer Straße ab, obwohl das im Baustellenbereich verboten und mit einer doppelten Sperrlinie und einem Verkehrszeichen deutlich gekennzeichnet ist.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Beim Abbiegen kollidierte der Ford mit einem entgegenkommenden Skoda Octavia. Der Fahrer des Ford und eine 48-jährige Insassin im Skoda erlitten beim Zusammenstoß beider PKW leichte Verletzungen.

Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 10 000 Euro.