Abbiegefehler mit Folgen

39-jährige Autofahrerin rammt am Montagmorgen eine Straßenbahn im Leipziger Osten. Die Feuerwehr musste die Unfallverursacherin aus ihrem Wagen befreien. Es kam zu erheblichen Behinderungen auf der Kurt-Günther-Straße. +++

Im Leipziger Osten kam es am Montagmorgen zum Zusammenstoß eines PKW mit einer Straßenbahn. Eine 39-jährige Frau befuhr gegen neun Uhr mit ihrem SUV die Riebeckstraße in Richtung Innenstadt. Auf der Höhe Kurt-Günther-Straße wollte sie trotz Verbotes links abbiegen und übersah dabei eine herannahende Straßenbahn. Dabei kam es zur Kollision. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste mit schwerem Schneidwerkzeug befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt. Zum Sachschaden ist nichts bekannt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.