Abbruch der Hartmannbrücke beginnt am Montag

Arbeiten dauern etwa drei Wochen

Am Montag, den 2. November beginnen die Abrissarbeiten an der Hartmannbrücke. Der Abbruch wird etwa drei Wochen in Anspruch nehmen. In den ersten Tagen finden hauptsächlich Vorbereitungen sowie Teilabbrüche, zum Beispiel an der Brüstung, statt.

Das Abbruchvolumen der 24 Meter breiten Brücke beträgt insgesamt 1.500 Kubikmeter, hinzu kommen 140 Kubikmeter an den Uferstützmauern.

Die etwa 100 Jahre alte Brücke ist den Anforderungen künftiger Verkehrslasten nicht mehr gewachsen. Deshalb muss das Bauwerk für rund 2,2 Millionen Euro erneuert werden. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für Oktober 2010 vorgesehen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar