Abenteuerspielplatz feierlich eröffnet

50 ehrenamtliche Bauingenieure (Studenten) haben den Abenteuerspielplatz geplant, entwickelt und verwirklicht.

Der große Kinderspielplatz wurde auf dem Gelände des Kinder- und Jugendhauses „Louise“ gebaut.

Mit diesem Projekt wurde der Grundstein für ein erweitertes Angebot des Kinder- und Jugendhauses, das künftig vom Malwina e.V. betrieben wird.

Der 15. 000 Euro teure Spielplatz wurde vollständig ohne städtische Förderung finanziert, wobei die Bauingenieur-Studenten mehr als 3/4 der gesamten Kosten übernahmen.

Kleinanzeigen bei Dresden Fernsehen