Abgestürzte Gerüstteile in Dresden-Gorbitz

Durch die Sturmböen während des Gewitters am Dienstagabend wurden auf dem Dach eines Wohngebäudes (mehrerer Hauseingänge) Gerüstteile losgerissen und stürzten teilweise herab. Verletzt wurde niemand. +++

Eines der Teile stürzte auf das Vordach eines Hauseinganges.

Durch die Feuerwehr, dabei auch Angehörige des Höhenrettungsdienstes, wurden gefährdete Gerüstteile entfernt und gesichert auf dem Dach abgelegt. Alarmiert wurde der Löschzug der Feuerwache Löbtau sowie der Gerätewagen des Höhenrettungsdienstes.

Wegen der Sturmböen gab es ansonsten nur einen weiteren Einsatz am Sternplatz.

Ein Ast fiel auf die Straße und den Gehweg und führte zu Beschädigungen an einem Fahrzeug.

 

Quelle: Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar