Abriss an der Hartmannstraße

An der Hartmannstraße in Chemnitz ist zur Zeit der Abrissbagger am Werk.

Durch die Abbrucharbeiten an einem leerstehenden Gebäude, müssen bis Ende kommender Woche auch Fußgänger und Autofahrer mit Behinderungen rechnen.

Laut Tiefbauamt ist der Verkehr stadteinwärts im Bereich zwischen Promenaden- und Schloßstraße auf eine Fahrspur beschränkt.

Außerdem ist der Fußweg während der Arbeiten unpassierbar und musste deshalb auf den Rand der Fahrbahn verlegt werden.

Wie es weiter heißt, sollen der Abriss und die Nacharbeiten an dieser Stelle bis Ende Februar fertig sein.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung