Abriss bei der Polizei

Auf dem Hof der Polizeidirektion Chemnitz sind zur Zeit die Bagger am Werk.

Das sogenannte Haus 2 wird abgerissen. In dem in den 30er Jahren erbauten Gebäude waren bis zum vergangenen Jahr Büros untergebracht. Dann musste es laut Polizei aus Gründen der Baufälligkeit leer gezogen werden. Die Beamten arbeiten jetzt im Hauptgebäude der Direktion. Zuvor diente das Haus bis in die 60er Jahre hinein als Untersuchungsgefängnis. Nach dem Abriss soll auf dem Gelände ein Parkplatz entstehen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober.