Abriss der Chemnitzer Stadtmauer

Ein Teil der sogenannten Stadtmauer unterhalb der Stollberger Straße fällt der Abrissbirne zum Opfer.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Bis Ende Mai laufen hier in den 5 zusammenhängenden Wohnblöcken an der Johann-Richter-Straße noch die Entkernungsarbeiten. Danach werden die Häuser abgetragen und sollen bis August ganz verschwunden sein.

Wie es von Seiten der WCH heißt, ist der hohe Leerstand von zuletzt mehr als 50 Prozent einer der Gründe für den Abriss.

Die sogenannte Stadtmauer wurde Mitte der 80ger Jahre fertiggestellt und war bis jetzt der größte zusammenhängende Plattenbau in Chemnitz.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar