Abriss des Fresswürfel in Dresden hat begonnen

Der Abriss der Fresswürfels am Postplatz hat begonnen.

Viele atmen auf, dass endlich was passiert. Andere sind traurig, dass eines der Wahrzeichen aus der Dresdner Innenstadt verschwindet.

Die Firma TLG-Immobilien will in den Standort rund 27 Millionen investieren und ein neues Geschäftshaus errichten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar