Abriss hat begonnen

Am Montag hat der Abriss der ehemaligen Messehallen am Chemnitzer Schlossteich begonnen.

Zunächst ist bei den Abbrucharbeiten im Inneren äußerste Vorsicht geboten, da die Wände PCB belastet sind. Dies ist ein giftiger organischer Stoff. Die Abbrucharbeiten im Inneren werden ca. 3 Wochen andauern.

Die Messehallen am Schlossteich standen schon seit Jahren leer und waren dem Verfall preisgegeben. Die Kosten für den Abriss belaufen sich
auf 370.000 Euro. Später sollen auf dem Areal Parkplätze angelegt werden.

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand-mit dem Newsletter vom SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar