Abriss sorgt für Einschränkungen

Der Abbruch eines Gebäudes an der Augustusburger Straße wird in den kommenden Wochen für Verkehrsbehinderungen sorgen.

Das ehemalige Wohnhaus zwischen Hainstraße und Bahnbrücke wird seines schlechten baulichen Zustandes nach und nach abgerissen.

Ab kommender Woche Montag wird deshalb die Fahrbahn für zwei Wochen halbseitig gesperrt und mit Ampeln geregelt.

Insgesamt werden sich die Abrissarbeiten noch bis Ende November hinziehen.

Laut Stadtverwaltung wird die mit dem Abbruch frei gewordene Fläche langfristig im Rahmen des Ausbaus der Innenstadt benötigt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar