Absage zum Chemnitzer Stadtfest

Das Stadtfest in Chemnitz wird in diesem Jahr keine große Radio Chemnitz Bühne auf dem Neumarkt haben.

Das bestätigten am Dienstag sowohl die IG Innenstadt als auch der lokale Radiosender gegenüber SACHSEN FERNSEHEN. Geplant ist lediglich eine kleinere Bühne direkt vor dem Rathaus, welche vom Förderverein Chemnitzer Stadtfest betrieben wird.

Grund für den neuen und kleineren Standort ist ein Vertrag zwischen Peek & Cloppenburg und der Stadt, wonach es eine freie Sichtachse über den Neumarkt geben muss. In den vergangenen Jahren wurde diese Regelung großzügig gehandhabt.

Diesmal ist das allerdings nicht so und damit wird eine große Bühne am nördlichen Ende des Neumarkts verhindert. Diese ist aber Voraussetzung für viele Künstler, die der Radiosender nach eigenen Angaben nach Chemnitz holen wollte.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar