Abschleppseil wird zur Falle

Zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen auf dem Gelände einer Tankstelle auf der Straße an der Wiesenmühle.

Gegen 7.10  Uhr war laut Polizei der Fahrer (25) eines Abschleppwagens damit beschäftigt, mit einem Bergeseil einen Pkw auf die Ladefläche seines Fahrzeugs vom Typ „Iveco“ zu ziehen.

In diesem Moment fuhr ein Radfahrer (35) in die Tankstelle ein, übersah vermutlich das gespannte Bergeseil zwischen Pkw und Abschleppwagen und fuhr gegen das Stahlseil.
Beim anschließenden Sturz verletzte sich der 35-jährige Radfahrer leicht.

Der Unfall hinterließ am Mountainbike des Gestürzten einen Schaden von rund 100 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung