Abschluss des Sommerkurses

Der 31. Internationale Sommerkurs der TU Chemnitz ist zu Ende gegangen.

Aus diesem Grund feierten die Teilnehmer gestern ihren Abschlussabend im Mensagebäude der Uni. Dort erhielten sie auch ihre Zertifikate und präsentierten ein kleines Theaterstück. In den vergangenen drei Wochen hatten Schüler aus verschiedenen Nationen unter anderem auch aus Kasachstan, Marokko, Italien und der Slowakei den Umgang mit der deutschen Sprache trainiert. Verschiedene Kurse von Deutsch in der Alltagskommunikation bis zur Verständigung im internationalen Bereich konnten die Teilnehmer Sprachübungen, Workshops und Vorträge besuchen.