Abschlusskonzert

In der Kreuzkirche hat es begonnen, in der Kreuzkirche hört es auf: das Sächsische Mozartfest 2011.

Das Abschlusskonzert fand am Sonntagabend mit dem „Ring Ensemble“ statt, einer jungen siebenköpfigen Spielvereinigung aus Dresden.

Das Sächsische Mozartfest umfasste in diesem Jahr insgesamt knapp 50 Konzerte innerhalb von 2 Wochen.

Interview: Franz Streuber – Sächs. Mozartgesellschaft

Alles in allem haben etwa 15.000 Gäste die Veranstaltungen des Festivals besucht. Der Zeitpunkt für das Mozartfest 2012 steht auch schon fest: Am 12.Mai wird das Festival starten und wieder über 2 Wochen dauern.

Dabei soll erneut das Eröffnungs- und Abschlusskonzert in der Kreuzkirche in Chemnitz stattfinden.