Acht Navigationsgeräte im Leipziger Zentrum gestohlen

Am Montag wurden in der Zwickauer Straße aus mehreren Fahrzeugen Navigationsgeräte geklaut.  Schaden: etwa 80.000 Euro. Die Kripo ermittelt. +++

Im Leipziger Zentrum haben erneut Navidiebe zugeschlagen. Wie die Polizei mitteilte brachen die bisher unbekannten Täter am frühen Montagmorgen in insgesamt acht auf der Zwickauer Straße abgestellte Autos ein und bauten die Navigationsgeräte aus. Überall wurden die Seitenscheiben eingeschlagen. Zwei weitere Autobesitzer hatten Glück im Unglück. Auch hier versuchten die Täter die Scheiben einzuschlagen, gelangten aber nicht in den Innenraum. Nach ersten Schätzungen enstand ein Diebstahlschaden von rund 20.000 Euro, der Sachschaden ist aber mit zusätzlich 60.000 Euro sehr viel höher. Die Ermittlungen laufen.