Acht Pkw aufgebrochen

Zu insgesamt acht Pkw-Einbrüchen wurde die Polizei am Mittwochvormittag gerufen.

Auf der Zietenstraße hatten Unbekannte während der vorangegangenen Nachtstunden eine Seitenscheibe eines VW Golf eingeschlagen und eine darin aufbewahrte Handgelenktasche gestohlen.

Auf der Beyerstraße verschwand ein kombiniertes Sound- und Navigationssystem aus einem VW Bora, auf der Andréstraße wurden alle vier Räder eines dort geparkten VW abgeschraubt und gestohlen.

Aus einem an der Pornitzstraße abgestellten VW scheint nach ersten Erkenntnissen nichts zu fehlen, aus einem ebenfalls dort abgestellten Kleintransporter Mercedes Sprinter verschwand eine Handtasche, nachdem auch an diesen beiden Fahrzeugen jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen wurde.

Aus einem auf dem Außengelände einer Firma an der Zwickauer Straße abgestellten Pkw holten sich Diebe mehrere CD’s.

Außerdem wurden auf der Andréstraße und Leonhardtstraße jeweils ein Skoda Octavia aufgebrochen und versucht kurz zu schließen, was jedoch nicht gelang. Der bei diesen Einbruchsdiebstählen insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro, der Wert der Beute auf mehrere tausend Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft einen möglichen Zusammenhang zwischen diesen Straftaten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar