Achtung beim Betreten von Wäldern

Sachsen- Das Sturmtief Ignatz fegte mit Orkanartigen Böen am Donnerstag über den Freistaat hinweg und sorgte für Schäden in den sächsischen Wäldern. Aus diesem Grund warnt Sachsenforst davor die Wälder in den nächsten Tagen zu betreten.

Laut dem Landesforstpräsident Utz Hempfling sei das Betreten von Wäldern nach einem derartigen Sturm lebensgefährlich. So könnten noch in den Folgetagen Äste herunterfallen oder entwurzelte Bäume umstürzen. Weitere Informationen zu den aktuellen Ereignissen sowie Hinweise zur Bewältigung von Schadereignissen im Wald finden Sie im Internet unter www.sachsenforst.de.