Achtung! Falsche Wassermonteure als Trickdiebe unterwegs

Dresden - Aktuell sind in Dresden Trickdiebe unterwegs. Sie geben sich als Wassermonteure aus und haben es auf das Geld älterer Herrschaften abgesehen.

Mittwochnachmittag meldete sich ein Mann bei einer 89-jährigen Gohliserin und gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Unter dem Vorwand eine Wasserprüfung durchführen zu müssen, verschaffte er sich Zugang zu ihrer Wohnung. Letztlich lenkte er die Seniorin ab, sodass sein Komplize unbemerkt die Räume betreten konnte und mehrere tausend Euro stahl. Nach der Tat machten sich die beiden schleunigst auf und davon.

Die Polizei rät:

- Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag!
- Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!
- Halten Sie im Zweifel Rücksprache mit den Stadtwerken!
- Verständigen Sie im Verdachtsfall die Polizei!