Achtung, Kontrolle – Zoll-Regularien beim Auslandsurlaub beachten!

In Sachsen beginnen in zwei Wochen die Sommerferien. Reist man ins Ausland, nimmt auch gerne mal ein Souvenir von dort mit nach Hause. Der schöne Urlaub kann so aber auch Frust und Geldbußen mit sich bringen. Denn nicht alles geht durch den Zoll. +++

Drei Wochen Sommer, Sonne, Strand und Meer. Danach zehn Stunden Rückflug – ihr Gepäck inklusive Souvenirs für die Familie sind heil angekommen. Doch dann – Zollkontrolle. Im schlimmsten Fall ist ihr Urlaubsgefühl binnen Sekunden dahin – Zu viel Alkohol, mehr Zigaretten als erlaubt und verbotene Tiererzeugnisse. Vor der Reise sollte man sich daher immer vorher über die Zoll-Regularien der jeweiligen Länder informieren.

Doch auch hier heißt es aufpassen! Denn für EU und Nicht EU Länder gibt es verschiedene Bestimmungen. Informieren sie sich vor dem Urlaub unter www.zoll.de oder nutzen sie die neue Zoll-App, damit auch jedes Souvenir für Oma, Onkel und Nichte durch die Kontrolle kommt.