ACHTUNG: Polizei jagt das „Phantom“

Die Chemnitzer Polizei bittet um Mithilfe: Ein Unbekannter hat Anfang Juli versucht, eine 15-Jährige in sein Auto zu ziehen.

Die Chemnitzer Polizei sucht jetzt mit zwei Phantombildern nach einem Mann, der am Abend des 02. Juli 2009 an der Unritzstraße/Pelzmühlenstraße in Chemnitz-Siegmar versucht hatte, eine 15-Jährige in ein Auto auf einem Parkplatz zu zerren.

Der Unbekannte hatte die Jugendliche von hinten festgehalten und sie dann zum Parkplatz geschleift. Die 15-Jährige konnte sich zum Glück durch heftige Gegenwehr befreien und wegrennen. Ein 25-Jähriger hatte die Hilfeschreie gehört und war zum Parkplatz geeilt. Mit Hilfe der 15-Jährigen und des Zeugen konnten jetzt zwei Phantombilder angefertigt werden.

Die Kripo geht von einer sexuell motivierten Tat aus und bittet um Mithilfe.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!