Achtung Schulbeginn – Ordnungsamt verstärkt im Einsatz

Dresden - 5.068 Schüler bekommen am Wochenende ihre Zuckertüten. Damit die Kids am Montag auch voller Vorfreude sicher die Schule erreichen, ist das Ordnungsamt wieder verstärkt im Einsatz. In den ersten beiden Schulwochen werden mobile Blitzer vor Schulen installiert.

„Auch in diesem Jahr werden wir in den ersten beiden Schulwochen mit unseren mobilen Blitzern vor Schulen intensiv überprüfen, ob sich die Fahrer an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten halten. Jeder, der zu schnell unterwegs ist, stellt eine Gefahr für sich und andere dar“, so Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel.

Außerdem sind die Bediensteten intensiv im Umfeld der Schulen unterwegs, um die Einhaltung der Parkregeln zu kontrollieren. Falsch abgestellte Fahrzeuge können die Sicht beim Überqueren der Fahrbahn einschränken und damit gerade für kleine Kinder sehr gefährlich werden. Oft sind es die Eltern selbst, die beim Bringen oder Holen ihrer Kinder Andere gefährden. 

Die Bediensteten sind ab Montag in den Morgenstunden zu Schulbeginn unter anderem vor der 147. Grundschule auf der Döbelner Straße oder auch an der Grundschule Naußlitz auf der Saalhausener Straße im Einsatz. Die Auswahl der Einsatzorte ergibt sich aus eigenen Erkenntnissen der Bediensteten sowie aus Hinweisen von Bürgern oder der Polizei.