ACHTUNG: UNWETTERWARNUNG vor STARKEM SCHNEEFALL in Dresden

Im Verlauf des Abends kommt von Westen mäßiger Schneefall auf, der bis in die Frühstunden des Montags andauert. Neuschnee bis 10 cm ist möglich. (Deutscher Wetterdienst) +++

Die Unwetterwarnung für Stadt Dresden ist gültig von Sonntag, 19.12.2010 16:00 Uhr
bis Montag, 20.12.2010 09:00 Uhr.

Es werden im Tiefland Neuschneehöhen von 5 bis 10 cm, im Bergland auch
Neuschneehöhen um 15 cm in 12 Stunden erwartet.
In Verbindung mit den kräftigen Schneefällen frischt der
Südwestwind ab den Abendstunden weiter auf, wobei im Flachland
Sturmböen von 65 bis 80 km/h (18 bis 23 m/s, Bft 8 bis 9)
erwartet werden. In den Höhenlagen oberhalb 800 m treten
verbreitet schwere Sturmböen um 85 km/h (24 m/s , Bft 9), auf
dem Fichtelberg auch orkanartige Böen um 110 km/h (31 m/s, Bft
11) auf.

Die kräftigen Schneefälle in Verbindung mit den vorhergesagten
Sturmböen und schweren Sturmböen verursachen verbreitet
erhebliche Schneeverwehungen mit beträchtlichen Behinderungen im
Straßen-/ und Schienenverkehr! Verbreitet wird es glatt.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:
Straßen und Schienenwege können unpassierbar sein. Bäume können
unter der großen Schneelast zusammenbrechen.
Vermeiden Sie Autofahrten!

Quelle: Deutscher Wetterdienst

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!