ACHTUNG: Verkehrseinschränkungen wegen Oberelbe-Marathon in Dresden

Während des 13. Oberelbe-Marathons am Sonntag sind in Dresden mehrere Straßen und Radwege gesperrt. Mehr Informationen zum Marathon entlang des Elberadweges finden Sie hier unter www.dresden-fernsehen.de +++

DRESDEN FERNSEHEN Reporterin Sophia Matthes hat sich mit dem Gesamtleiter des Marathons, Tilo Kühne, getroffen.

Sehen Sie das Interview im Videobeitrag!

Radfahrer und Fußgänger können daher in der Zeit von 8 bis 16 Uhr den linkselbischen Rad- und Gehweg ab Stadtgrenze Heidenau bis zum Ostragehege nicht nutzen.

Außerdem sperrt das Straßen- und Tiefbauamt in derselben Zeit das Terrassenufer ab Steinstraße in westliche Richtung. Die Zufahrt zur Messe Dresden und zum Sportpark Ostragehege ist infolge der Sperrung der Pieschener Allee in Höhe des Heinz-Steyer-Stadions ausschließlich über die Magdeburger Straße/Schlachthofstraße möglich.

In der Zu- und Abfahrt der Autofähre Kleinzschachwitz müssen Autofahrer mit erheblichen Wartezeiten zwischen 9:30 Uhr und 13:30 Uhr rechnen. In diesem Zeitraum endet die zur Fähre führende Buslinie 88 schon an der Straßenbahnendhaltestelle Kleinzschachwitz.

Außerdem kommt es am 25. April zwischen Pirna und Schöna zu Fahrplanänderungen auf der S-Bahn Linie S 1 (Meißen Triebischtal-Coswig-Dresden-Pirna-Schöna).

Die S-Bahn S 7123 von Dresden Hauptbahnhof nach Schöna fällt zwischen Pirna und Schöna aus. Als Ersatz nutzen Reisende bitte die nachfolgende S-Bahn S 7029.
Die S-Bahn S 7029 von Meißen Triebischtal (ab 8.35 Uhr) nach Schöna verspätet sich ab Kurort Rathen mit ca. 16 Minuten.
Die S-Bahn S 7036 von Schöna (ab 10.01 Uhr) nach Meißen Triebischtal  verspätet sich ab Königstein (Sachs Schw) mit ca. 6 Minuten.
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!