Achtung: Warnung vor Neuschnee in Dresden

Ab Montagnachmittag und zum Abend hin ist verbreitet mit teils kräftigem Schneefall zu rechnen. Es werden 10 bis 12 Zentimeter Neuschnee erwartet. +++

Am Montagvormittag schneit es bereits gelegentlich in meist leichter Intensität. Ab Montagnachmittag und zum Abend hin ist dann verbreitet mit teils kräftigem Schneefall zu rechnen, der auch in der Nacht zum Dienstag anhält und erst im Laufe des Dienstags allmählich abklingt. Dabei sind verbreitet 10 bis 12 Zentimeter Neuschnee zu erwarten, lokal auch mehr. Schwerpunkt der Neuschneeausbildung ist vor allem der Zeitraum zwischen Sonnenuntergang und den Morgenstunden. Zum Dienstagnachmittag zieht der Schneefall voraussichtlich nach Norden ab.

Quelle: (Un)wetterservice der Sparkassen-Versicherung Sachsen in Kooperation mit der Meteomedia AG

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar