ADAC kritisiert Brückengegner

Nachdem gestern Brückengegner ein Bauschild am Waldschlösschen aufgestellt haben, gab es heute Kritik seitens des ADAC. Der war namentlich auf dem Schild erwähnt worden.

Der ADAC kritisierte das Verhalten heute in einem öffentlichen Statement  der Brückengegner.
 
Zitat: Mit dem gestrigen Aufstellen des sogenannten Baustellenschildes haben die Brückengegner unter Missbrauch des Staatswappens nicht nur die Grenzen des guten Geschmacks sowie einer vernünftigen Streitkultur verlassen, sondern sich nun sogar in den Bereich der Volksverhetzung begeben.

Der ADAC verwies wie viele andere Brückenbefürworter auf den Bürgerentscheid, den 70.000 Dresdner mit einer Unterschriftensammlung erwirkten und anschließend 68 % für den Bau der Waldschlösschenbrücke stimmten.

Kleinanzeigen bei Dresden Fernsehen