Adelsberg: Kurve geschnitten

Am Dienstagmorgen ist es in Adelsberg zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein 20-Jähriger wollte von der Adelsbergstraße nach links in die Georgistraße abbiegen. Während des Abbiegevorgangs fuhr ein Polo-Fahrer am 20-Jährigen vorbei und schnitt die Kurve. Es kam zur Kollision zwischen beiden Pkw und der Nissan wurde gegen einen Beton-Strommast und eine Grundstückseinfriedung geschleudert. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt, allerdings war ein Gesamtschaden von ca. 28 000 Euro zu verzeichnen.