Adler Modemarkt schließt

Die Adler Modemärkte GmbH wird sich von ihrer Chemnitzer Filiale trennen.

Das gab das Unternehmen, das zur METRO Group gehört, am Mittwoch in einem Schreiben bekannt. Bis spätestens Ende 2009 soll die Trennung vom Markt im Chemnitzer Neefepark erfolgen. Als Grund gab Adler das anhaltend schwierige Konsumklima im Textilhandel an.

Insgesamt will sich die Firma von bis zu 20 verlustbringenden Märkten in Deutschland und Österreich trennen. Für den Chemnitzer Standort soll laut Adler ein neuer Betreiber gefunden werden. Gelingt dies nicht, wird der Markt geschlossen. Mit dem Vermieter laufen gerade die Verhandlungen über eine Nachfolgelösung.

Die Geschäftsführung von Adler arbeitet eigenen Angaben zufolge zurzeit mit dem Betriebsrat an einem Plan, um den notwendigen Stellenabbau sozialverträglich zu gestalten.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar