Adventskranz brannte in Gablenz

Unbekannte Täter haben am Montagnachmittag einen außen an einer Wohnungstür angebrachten Adventskranz in einem Mehrfamilienhaus auf der Arthur-Strobel-Straße angezündet.

Der zum Schmuck an der Tür befestigte Kranz befand sich in der 3.Etage des Wohnhauses. Der Sachschaden beläuft sich auf 30 Euro. Angaben zu dem Schaden an der Wohnungstür konnten noch nicht beziffert werden.