Adventsshoppen in Chemnitzer City

Am dritten Advent, am 12. Dezember, können die Chemnitzer auch am Sonntag shoppen gehen.

Denn dann haben nicht nur die Geschäfte in der City geöffnet. Auch die Einkaufszentren am Stadtrand sind auf den zu erwartenden Besucheransturm vorbereitet.

So soll der kommende Sonntag auch im Chemnitz Center, in der Sachsen-allee, im Neefepark und im Altchemnitz Center für ordentlich Umsatz sorgen. Ursprünglich waren in Chemnitz auch in diesem Jahr wieder zwei verkaufsoffene Adventssonntage geplant.

Doch wie jedes Jahr brachte auch diesmal die Gewerkschaft ver.di Unruhe ins Geschäft und mit einer Klage vor dem Oberverwaltungsgericht in Bautzen das Adventsshopping generell ins Wanken. In einem Schlichtungsgespräch Anfang Dezember einigten sich Gewerkschaft und Stadt schließlich darauf, dass Chemnitz am dritten Advent seine Geschäfte öffnen kann.

Für die Besucher der Chemnitzer City bedeutet dies, dass sie ihren Bummel über den Weihnachtsmarkt am Sonntag mit einer Shoppingtour kombinieren können. Geöffnet haben die Geschäfte von 12 bis 18 Uhr.

Auch die Einkaufszentren (Sachsenallee, Neefepark, Chemnitz Center und Altchemnitz Center, Vita-Center) am Rande der Stadt sind auf den Ansturm vorbereitet.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!