Ältere Dame nach schwerem Straßenbahnunfall gestorben

Die 73-jährige Rentnerin, welche am Mittwoch mit einer Straßenbahn in der Windmühlenstraße zusammenprallte, erlag nun ihren schwerer Verletzungen. +++

Am Mittwochvormittag war die ältere Dame aus noch ungeklärter Ursache mit der Straßenbahn im Haltestellenbereich vom Bayrischen Platz kollidiert. Anschließend wurde die Schwerverletzte ins Klinikum gebracht, doch die Ärzte konnten nichts mehr tun.

Der Tram-Fahrer der betroffenen Linie 2 wurde ebenfalls ins Krankenhaus am Mittwoch geschafft, da er einen Schock erlitt.

Nun ermittelt die Polizei routinemäßig wegen fahrlässiger Tötung im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall.

Zeugen, die insbesondere zum Hergang des Unfalls Hinweise geben können, werden gebeten sich bitte an die VPI Leipzig, Hans-Driesch-Straße 01 in 04179 Leipzig, Tel. (0341) 4483 835.