Älteres Paar bei Unfall in PKW eingeklemmt

Gegen 12:45 gab es in Lichtenstein einen schweren Unfall, bei dem zwei Insassen eines PKW eingeklemmt wurden.

Der Fahrer eines PKW VW fuhr auf der Glauchauer Straße stadtauswärts. Aus bisher ungeklärter Ursache (vermutlich unangemessene Geschwindigkeit) kam er von der Fahrbahn ab. Er überfuhr einen Stromkasten ehe er eine ca. 2-3 Meter hohe, bewaldete Böschung hinauffuhr. Dabei knickte er mehrere Bäume um. Das Fahrzeug landete auf der Seite und knickte außerdem eine Straßenlaterne um.

Die Insassen, ein älteres Paar wurden dabei schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurden von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet und anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Glauchauer Straße musste voll gesperrt werden. Durch das Umfahren des Verteilerkastens sind die Häuser der Glauchauer Straße stromlos.

Fotos: Heiko Richter

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar