Änderungen bei Fahrplänen in der Chemnitzer Innenstadt

In Sachen Baumaßnahme „Straße der Nationen“ können die Kunden der CVAG aufatmen.

Die Linien 4, 11 und 522 verkehren seit Mittwoch wieder bis zum Hauptbahnhof. Die Linien 1, 2 und 6 enden weiterhin im Stadtzentrum. Nach Aussage der CVAG ist eine Verlagerung der Baustelle der Grund dafür. Auch die meisten Buslinien fahren entlang der Straße der Nationen mit den Stadtbahnen in einer Spur und bedienen alle an der Strecke liegenden Haltestellen. Die Arbeiten an der Straße der Nationen gehören zum Chemnitzer Modell. Dadurch soll unter anderem künftig ein zweigleisiger Straßenbahnbetrieb auf der Carolastraße ermöglicht werden.

Mit SACHSEN FERNSEHEN sind Sie immer informiert. Und Sie ziehen sogar Nutzen aus unserer Seite: Hier die aktuellen Benzinpreise…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar