Ärztestreiks-noch keine Einigung

Die Fronten im Dresnder Klinikstreik bleiben verhärtet.

Bereits am Donerstag hatte die Gewerkschaft Ver.di nicht-ärztliches Klinikpersonal aufgerufen, die Arbeit niederzulegen.

Der Hintergrund: Gewerkschaft und Klinikvorstand konnten sich bisher nicht über einen Tarifvertrag einigen. Die Vorstellungen beider Lager liegen nicht weit auseinander momentan hängt es an der Kommunikation.

Gestern hatte es zudem erste Hausverbote für Gewerkschaftler gegeben. Wann weiter verhandelt wird, ist bisher noch völlig unklar.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar