AFD für CDU-Chef „keine Alternative“ mehr

Dresden - Traditioneller Neujahrsempfang der CDU in Dresdens Nachbarort Heidenau. Gemeinsam mit Unternehmer Uwe Saegeling organisieren der CDU-Landtagsabgeordneter Oliver Wehner und der Heidenauer Bürgermeister Jürgen Opitz die Veranstaltung, zu der an diesem Abend auch Fraktionschef Hartmann eingeladen war.

Das Hauptaugenmerk seiner Rede legte der Spitzenpolitiker auf das anstehende Superwahljahr 2019. Entgegen früherer Äußerungen grenzte er die AfD als Koalitionsoption seiner Partei aus. Unternehmer Uwe Saegeling, dessen Medizintechnikunternehmen Hauptsponsor des Dresdner Bundesligahandballclubs HC Elbflorenz ist, wünscht sich für 2019 unabhängig von der Parteifarbe vor allem mehr konstruktiven Dialog in der Politik. Kommunal-, Europa-, und Landtagswahlen stehen dieses Jahr in Sachsen an. Und am Ende liegt es wohl im Auge des Betrachters, ob das Glas danach eher halbleer oder halbvoll ist.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen