Afrika im Wasserschloß

Das Wasserschloß Klaffenbach in Chemnitz steht im Moment ganz im Zeichen des schwarzen Kontinents.

Im Schlossgebäude geben verschiedene Ausstellungen einen Einblick in das ferne Afrika. Die Sonderschau „Indaba“ zeigt rituelle und profane Gebrauchsgegenstände aus dem Süden des Erdteils. Darunter Schmuck, Bekleidung und Musikinstrumente. In Zusammenarbeit mit der Klöppelkiste entstanden die Werke der internationalen Klöppelschau „Afrika“. Ergänz wird das Ganze von Fotoimpressionen aus Mosambik und Namibia. Geöffnet sind die Ausstellungen noch bis Mitte September.