Afrikanische Kunst in Chemnitz

In der Galerie Roter Turm können Besucher derzeit Kunsthandwerk vom schwarzen Kontinent bestaunen.

Bei den „Afrika-Wochen“ gibt es unter anderem zahlreiche Schnitzereien, so zum Beispiel Masken, Figuren, Möbel im afrikanischen Stil und traditionelle Musikinstrumente zu sehen.

Die Kultur in Westafrika ist sehr facettenreich, für Chemnitz haben die Aussteller einen bunten Kunstmix aus den vielen verschiedenen Kulturkreisen zusammengetragen.

Interview: Jürgen Lehmann – LEHMEX „Art of Africa“ Chemnitz

Die Ausstellung umfasst dabei Dinge des alltäglichen Gebrauchs, antike Stücke und moderner Kunst.

Darüber hinaus werden auch Hintergründe zur Kultur und zum afrikanischen Kunsthandwerk präsentiert. So wird unter anderem gezeigt wie die Schnitzereien vor Ort entstehen.

Alle Exponate können selbstverständlich in der Galerie Roter Turm erworben werden. Auch die Snacks aus Ghana sollte man unbedingt probiert haben!

Jürgen Lehmann selbst war vom ersten Moment an von der reichen Kultur des Kontinents beeindruckt.

Interview: Jürgen Lehmann – LEHMEX „Art of Africa“ Chemnitz

Lassen auch Sie sich von der Magie Afrikas verzaubern – noch bis zum 9. August haben Sie die Gelegenheit dazu – bei den „Afrika-Wochen“ in der Galerie Roter Turm.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar