Agenturgruppe erstellt Kommunikationskonzept für Kreativwirtschaft

Im Rahmen der Umsetzung des lokalen Aktionsplans als Teil des EU-Projektes Creative Cities erhält die 4iMEDIA Agenturgruppe den Auftrag für die Erstellung eines Kommunikationskonzeptes für die Kreativwirtschaft in Leipzig. +++

Für die Erstellung des Kommunikationskonzeptes verantwortet 4iMEDIA im ersten Schritt die Definition grundlegender Inhalte. Dazu fand bereits ein gemeinsamer Workshop mit der Stadt Leipzig und Vertretern des EU-Projektes statt.

Das Konzept soll in engem Kontakt mit den Akteuren der Kreativwirtschaft erarbeitet werden. Die 4iMEDIA Agenturgruppe plant deshalb Interviews unter anderem zu Umfeldfaktoren und wirtschaftlichen Bedingungen für die Kreativwirtschaft Leipzigs durchzuführen.

Die Zielgruppenbefragung soll zudem durch Interviews, Diskussions- und Befragungsrunden mit überregionalen Vertretern aus Wirtschaft und Politik ergänzt werden. Hierbei steht der länderübergreifende Erfahrungsaustausch und der Erkenntnisgewinn anhand von Best Practice Beispielen im Vordergrund.

Das Kommunikationskonzept soll im September dieses Jahres vorgelegt werden und über das EU-Projekt hinaus für die Strategie des Clusters Medien- und Kreativwirtschaft der Stadt Leipzig genutzt werden.