Aggressiver Fahrgast geht auf Polizisten los

Chemnitz – Ein aggressiver Fahrgast ist am Donnerstagabend nach einer Busfahrt auf Sicherheitsleute und Polizisten losgegangen.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Der 28-Jährige hatte laut Polizei in der Linie 32 zunächst ein Stück Papier angezündet und war deswegen von der Fahrerin des Busses verwiesen worden.

Danach trat der Mann extrem aggressiv gegenüber den alarmierten Security-Leuten und Polizeibeamten auf.

Es wurde dabei aber niemand verletzt.

Bei der Durchsuchung des 28-Jährigen wurden geringe Mengen der Droge Crystal gefunden.

Der Mann muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.