Agricola-Pirates sind deutscher Schulmeister

Chemnitz- Den Chemnitzer „Agricola-Pirates“ gelang am Wochenende bei „Jugend trainiert für Olympia“ ein grandioser Sieg.

© Agricola-Pirates

Das Schulteam vom Agricola-Gymnasium zog nach einer gelungenen Qualifikation ins Bundesfinale ein. Dieses fand am Sonntag in Berlin statt. Bei der Anreise stellte sich heraus, dass einer der Schlüsselspieler verletzungsbedingt nicht mit dem Team auflaufen konnte. Dennoch schafften es die „Pirates“ bis ins Finale. Dort standen sie dem Team aus Nossen gegenüber und lieferten sich ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen. Kurz vor Ende des Spiels gelang es dann den Chemnitzern noch zwei wichtige Tore zu erzielen und sich damit den Titel zu holen. Damit sind die „Agricola-Pirates“ nach 2016 nun bereits zum zweiten Mal bundesdeutscher Schulmeister und Schulcupgewinner. Herzlichen Glückwunsch!