AIDS-Hilfe Chemnitz lädt ein

Die AIDS-Hilfe Chemnitz lädt in einer Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages vom 3. bis 22. November zu einer Wanderausstellung in DAStietz ein.

Der „VII. Konrad Lutz Preis“ zeigt die 13 Gewinner dieses Gestaltungswettbewerbes, dargestellt in Form von Bildern.

Die Exponate der Ausstellung stammen alle von Menschen mit HIV und AIDS sowie deren engstem Umfeld und sollen den Blickwinkel auf die Betroffenen schärfen und zum Nachdenken anregen.

Alle Interessierten sind am Mittwoch, dem 5. November, zur Vernissage im Veranstaltungssaal des Tietz ab 18 Uhr herzlich eingeladen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!