Aids-Parcours klärt auf

Die Schloss-Mittelschule am Küchwald möchte die Chemnitzer Schüler für das Thema Aids sensibilisieren.

Aus diesem Grund beteiligt sich die Bildungseinrichtung an dem Projekt „Von Sinnen – Der Mitmach Parcours“. Dabei werden Probleme um Liebe, Sinnlichkeit und Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten spielerisch vermittelt. Teilnehmen werden Schüler ab der achten Klasse verschiedener Chemnitzer Schulen und aus dem Umland. Die Vermittelnden sind ebenfalls Schüler der zehnten Klasse. Ins Leben gerufen wurde das Projekt ursprünglich vom Gesundheitsamt, dem Amt für Jugend und Familie sowie verschiedenen Vereinen der Stadt für Berufsschulen und Gymnasien. Jetzt wird es erstmals in einer Mittelschule umgesetzt.