Airport im Aufwind: Flughafen Leipzig/Halle zählt mehr Passagiere

Einen deutlichen Anstieg der Passagierzahlen kann der Airport Leipzig/Halle verbuchen. Im ersten Quartal 2012 starteten rund 14 Prozent mehr Reisende als im Vorjahrresquartal von der Messestadt aus. +++

Hauptgrund war und ist der Zuspruch der Passagiere hinsichtlich der RyanAir-Verbindungen nach London und Rom, sowie zu den Zielen im Mittelmeer. Aber auch die im Mai gestartete Istanbul-Verbindung stärkt die Statistik durch die vielen Reisebuchungen.

„Die Strecke Leipzig-Instanbul wird sehr gut angenommen. Das sieht man daran, dass auf dieser Verbindung Flugzeuge mit einer Kapazität jenseits von 150 Passagieren eingesetzt werden müssen. Die Anfrage ist enorm.“, so Flughafensprecher Uwe Schuhart gegenüber LEIPZIG FERNSEHEN.

Nachdem Leipzig/Halle bereits der zweitgrößte Frachtflughafen Deutschlands ist, kann er nach deutlich schwächeren Jahren nun auch wieder mehr Reisende verzeichnen.