Airport Leipzig/Halle: Air France stellt Paris-Verbindung ein

Wie gewonnen, so zerronnen: Während ab dem Sommerflugplan mit Mailand ein attraktives Reiseziel zum Leipziger Flugplan hinzu kommt, fällt mit Paris eine andere Direktverbindung weg. Die Fluglinie Air France streicht die Strecke trotz guter Auslastung. +++

Laut Medienberichten bemüht sich der Airport Leipzig/Halle bereits um einen neuen Betreiber für die Verbindung in die französische Hauptstadt, die nur noch bis Ende März gebucht werden kann.

Sechs Jahre lang flog Air France 13 Mal in der Woche von Leipzig nach Paris. Die Gründe für den plötzlichen Wegfall der Verbindung sind bisher unbekannt.