Akrobatik beim Skifasching in Oberwiesenthal

Waghalsige Sprünge und gute Laune hat es am Sonntag beim Oberwiesenthaler Skifasching gegeben.

An der so genannten „Idiotenpiste“ drängten sich zahlreiche Besucher als die Ski-Narren in ihren Verkleidungen ihre Kunststücke zeigten.

Saltos, Grätschen und weitere verrückte Sprünge wurden dem Publikum präsentiert.

Zum Höhepunkt versammelten sich dreißig Närrinnen und Narren an der Dreihübelschanze.

Drei tollkühne Mitglieder des Oberwiesenthaler Karnevalsvereins sprangen über sie hinweg. Als alles gut gegangen war, erschallte der Faschings-Schlachtruf „Ski Tamm!“ über den Hang.

Der Oberwiesenthaler Skifasching fand in diesem Jahr bereits zum 96. Mal statt.